4 Tage
21.06. – 24.06.2021

Das Labyrinth aus den schmalen Wasserarmen der Spree teilt das Land in unzählige Inseln auf. Das Gebiet wurde im Laufe der letzten 1000 Jahre langsam besiedelt. Sorbische Volksstämme ließen sich nieder und machten den Boden urbar – eine einzigartige Kulturlandschaft entstand. Bei dieser Fahrt erleben Sie lebendige Tradition im Spreewald.

Freuen Sie sich auf entspannte Tag in unberührter, reizvoller Auen- und Flusslandschaft. Per Spreewaldkahn erleben Sie intensiv die Idylle und die romantischen Wasserstraßen, die Felder, Wiesen und Wälder verbinden. Sie sehen faszinierende Landschaftsabschnitte um Lübben, einem der Hauptorte im Spreewald.

Auch ein Besuch der Altstadt von Cottbus steht auf dem Programm. Das Stadtbild ist geprägt von der Stadtmauer mit ihren Türmen und Toren. Am Altmarkt bilden barocke Bürgerhäuser eine reizvolle Kulisse.
Bevor Sie die Heimreise antreten, erleben Sie bei einer Führung den Landschaftsgarten Park Branitz des Fürsten Pückler mit den einmaligen Erdpyramiden. Vielleicht nutzen Sie im Anschluß die Gelegenheit, eine berühmte „Fürst-Pückler-Eiscreme“ zu genießen.

Inklusivleistungen
Fahrt ab/an Heimatort
3 x Übernachtung im Hotel Spreeblick in Lübben
3 x Frühstücksbüffet
3 x Abendessen als Buffet
Kahnfahrt
Führung Park Branitz
Kurtaxe
Reiserücktrittskostenversicherung 13,00 Euro

Preis pro Person im Doppelzimmer: 399,00 Euro
Preis pro Person im Einzelzimmer: 468,00 Euro

Malerischer Spreewald